Präsentiert von intro, kulturnews, The-Pick.de

Toughe Heldinnen brauchen einen toughen Soundtrack. Und wenn Lara Croft sich dieser Tage im dritten Teil der „Tomb Raider“-Serie durch alle Gefahren kämpft, denen sich eine furchtlose Archäologin eben auf der Suche nach ihrem Vater gegenübersieht, passt es exzellent, dass K.Flay auf dem zugehörigen Album vertreten ist. „Run For Your Life“ ist eine elektronisch verfremdete, gehetzte, gezischte, geraunte akustische Version der obercoolen Film-Heroine. Nach dem Feature auf Robert DeLongs jüngster Single „Favorite Color Is Blue“ (die nebenbei gesagt längst die Millionengrenze bei Spotify geknackt hat) hat die Musikerin also ein zweites neues Stück veröffentlicht, dass die Wertschätzung widerspiegelt, die der Amerikanerin inzwischen entgegen gebracht wird. Zurzeit ist sie mit Imagine Dragons auf Europa-Tour und hat eben erst mit ihrer kleinen Band bei drei exklusiven Headline-Shows unsere Häuser gerockt. Jetzt hat K.Flay bestätigt, dass sie im Oktober für fünf weitere Auftritte nach Deutschland kommt. Mit ihrem Genre-Mashup aus Indie, Pop, Electro, R’n’B und Rap verzichtet die aus Illinois stammende Sängerin und Gitarristin auf Grenzen jeglichen Mainstreams. Ihre jüngste Platte „Every Where Is Some Where“ klingt trotzig und bewusst grobkörnig, dabei extrem verdichtet und gewissermaßen ungeschminkt. Deshalb spielen auch Live-Gitarren, Bass-Parts und Schlagzeugaufnahmen so eine zentrale Rolle auf diesem neuen Album und bei der überzeugenden Live-Performance. Die Lyrics haben durchaus literarische Qualitäten, was nicht so sehr verwundert, wenn man bedenkt, dass K.Flay unter anderem die Autorin Marilynne Robinson zu ihren Inspirationsquellen zählt. Die Songs von K.Flay basieren auf Trotz und auf einer konsequenten Jetzt-erst-recht-Haltung, die Konzerte dagegen auf einer Freude an der Party, am Tanzen und an der musikalischen Offenbarung. Im Herbst ist K.Flay dann wieder Gast in unseren Clubs.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Künstler

Veranstaltungsdatum

Oktober 28, 2018

Einlass

19:30 PM

Veranstaltungsort

Neue Theaterfabrik