Akustikcover von erfolgreichen Songs findet man auf YouTube zuhauf. Doch neben dem tausendsten Wonderwall-Cover stolpert man hin und wieder auf das ein oder andere Juwel. Orla Gartland gehört definitiv dazu. Die irische Singer-Songwriterin hat durch ihre Coverversionen auf YouTube ihr Publikum gefunden. Aber zum Glück ist sie nicht bei Covern geblieben, sondern hat dieses Jahr ihr Debütalbum „Woman On The Internet“ veröffentlicht. Den Folk-Pop-Stil hat sie beibehalten, doch anstatt einfach nur die Werke anderer zu rezitieren, beweist sie ein äußerst feines Gespür für Songwriting. Obwohl es sich um ihr Erstlingswerk handelt, müssen sich ihre Songs nicht vor denen ihrer Idole (dazu zählt sie z.B. Phoebe Bridgers oder Laura Marling) verstecken. Mit dem Album hat Orla Gartland bewiesen, dass sie weit mehr als irgendeine „Woman On The Internet“ ist. Das Album zeigt eine aufstrebende Künstlerin, die gerade erst am Anfang ihrer Karriere steht. Im nächsten Jahr geht es für sie auf große Europa Tour.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Künstler

Veranstaltungsdatum

April 18, 2022

Einlass

19:00 PM

Veranstaltungsort

Strom

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.