Präsentiert von VISIONS, FUZE, Ox-Fanzine & livegigs.de, metal.de, Pretty In Noise & curt

 

Mit „Black Wash“ haben Pagan ein grandioses Debütalbum vorgelegt. Die vierköpfige Band aus Melbourne besteht aus Nikki Brumen (Gesang), Xavier Santilli (Gitarre), Dan Bonnici (Bass) und Matt Marasco (Schlagzeug). In ihrer Heimat Australien sind sie längst eine Kultattraktion und berühmt für ihre wilden, rituellen Performances und den kraftvollen, rock’n’rolligen Hardcore-Sound. Das Album besticht durch unbändige Power und Finesse. Irgendwo zwischen schweren und schnellen Metal und rollendem Rock schreit sich Sängerin Brumen den Frust aus dem Leib – Clean-Gesang sucht man hier vergeblich – und ihre Jungs prügeln wie wild auf ihre Instrumente ein. Wie ein Gewitter kommen die vier Heiden über den Zuhörer und reißen ihn in einen wilden Strudel. Freundlich ist hier wenig, dafür alles roh und unbehauen, laut und direkt. Von den Live-Auftritten von Pagan hört man Wunderdinge aus Down Under: Mit ihren ausufernden Energieausbrüchen rauschen sie durch ein intensives Set und lassen dabei nichts aus. Sie spielten bereits auf renommierten Festivals und neben diversen Clubshows mit King Parrot und Clowns im Vorporgramm von Rise Against. Im Dezember kommen Pagan erstmals auf Headliner-Tour zu uns.

 

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

 

Künstler

Veranstaltungsdatum

Dezember 3, 2018

Einlass

20:00 PM

Veranstaltungsort

Strom