Support: Yonaka

Mit ihrer Mischung aus Brit-Pop, Glam-Rock und Art-Punk haben Palaye Royale im Laufe ihrer Karriere mehr als eine halbe Milliarde Streams gesammelt und sich mit ihrem adrenalingetriebenen Rock n‘ Roll-Zirkus eine Legion kultiger Fans erspielt. Die aus Las Vegas stammenden Brüder Remington Leith (Gesang), Sebastian Danzig (Gitarre) und Emerson Barrett (Schlagzeug) landeten schon als Teenager in Los Angeles und arbeiteten sich in der gnadenlosen Rockszene von L.A. von Keller-Shows, bei denen sie aus dem Auto lebten, zu Headlinern in Arenen auf der ganzen Welt und Tourneen mit Größen wie Yungblud hoch. Die Band bereitet ihr viertes Album Fever Dream vor, das aus einer dringend benötigten Pause im Chaos entstanden ist, indem sie zu ihren Wurzeln zurückkehrte und den Großteil des Albums am Klavier komponierte. Das Ergebnis, das zu gleichen Teilen aus ekstatischem Kopfkino und tiefgründiger Meditation über den Zustand der menschlichen Psyche besteht, ist das bisher kühnste und visionärste Werk von Palaye Royale. Mit ihrem rasanten, dreckigen Rock’n’Roll und ihrer unvergleichlichen Ausstrahlung haben Palaye Royale immer wieder eine elektrisierende Live-Show abgeliefert, bei der Remington häufig von den Dachbalken hängt. Ob sie nun auf großen Festivals wie Reading und Leeds, Download und Pinkpop auftreten oder vor ausverkauftem Haus in so weit entfernten Orten wie Tokio, London, Japan, Prag und Mexiko-Stadt spielen, das wichtigste Ziel der Band ist es, ihre seltene Verbindung zu ihrer geliebten Fangemeinde zu vertiefen, die sie liebevoll „Soldiers of the Royal Council“ nennen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Künstler

Veranstaltungsdatum

Februar 25, 2023

Einlass

19:00 PM

Veranstaltungsort

Muffathalle

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.