Reignwolf im Juni auf Deutschlandtour

Zehn Jahre ist es nun her, dass sich Sänger und Gitarrist Jordan Cook in Reignwolf umbenannt hat. Manchmal solo, aber meist mit seinen Mitstreitern, dem Drummer Texas Jo und dem Bassisten Stacey Kardash, streift er seither durch die Konzerthallen des Planeten und begeistert seine Fans mit Heavy-Groove-Blues-Rock vom Lautesten. Das klingt roh und schwer und fegt wie ein Orkan durch die Gehörgänge. Cook behandelt sein Instrument, als sei er mit der Gitarre im Arm auf die Welt gekommen. Das merkt man vor allem bei seinen Solo-Auftritten, wenn er mit zwei bis drei Extremitäten auf das Schlagzeug eindrischt, gleichzeitig Riffs aus den Saiten und nebenbei mit seiner Kratzestimme singt. Aber auch im Band-Format tobt sich der Frontmann ganz ordentlich aus. In welcher Version Reignwolf mehr Energie durch die Speaker pusten, ist schwer zu sagen. Solo überwiegt die harte Arbeit und die Atemlosigkeit und macht den Sound dringlicher, während das Trio schon massemäßig viel mehr Druck und Dezibel raushaut – so viel, dass sie aus dem Stand ohne eine einzige Platte in der Hinterhand zu haben von den Pixies und Black Sabbath als Support auf die Tour gebeten wurden. Sicher ist aber auf jeden Fall, dass die Energie der Live-Auftritte nur schwer in die Konserve zu pressen ist. Sieben Jahre hat es gedauert, bis Reignwolf ihre erste und bislang einzige Platte „Hear Me Out“ veröffentlicht hatten. Die Produktion war so aufwändig, weil die klanglichen Ansprüche so hoch waren. Jetzt will der Wolf aber wieder unterwegs sein, dreckig, verschwitzt, kompromisslos mit seiner Gibson auf der Bühne stehen und losrocken. Dass Reignwolf bei den Festivals Freak Valley, Hurricane und Southside dabei sein würden, ist ja schon bekannt, jetzt wurden im Anschluss noch zwei exklusive Clubshows bestätigt.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Künstler

Veranstaltungsdatum

Juni 22, 2022

Einlass

19:30 PM

Veranstaltungsort

Strom

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.