Als die Welt im März 2020 auf den Kopf gestellt wurde, beschloss der irische Singer-Songwriter Ryan Mack, sich in sein Schlafzimmer zurückzuziehen und das zu tun, was er am besten kann: Songs schreiben. Zwei Jahre später hat er mehr als 120 Millionen Spotify-Streams und steht kurz davor, mit den amerikanischen Superstars AJR auf eine 18-tägige Europatournee zu gehen.

Von einem Schlafzimmer in Newbridge bis hin zu ausverkauften Bühnen auf der ganzen Welt war es für den jungen Songwriter ein weiter Weg.
Sein erster Erfolg war ein Song, den er gemeinsam mit dem TikTok-Star, langjährigen Freund und Kollaborateur Robert Grace schrieb. Ihr Song Fake Fine, den Robert veröffentlichte, war zweifellos der irische Durchbruchshit des Jahres 2020. „Fake Fine“, ein Top-10-Radiohit in ihrem Heimatland Irland, erreichte auch die Spitze der Spotify-Viral-Charts und war die Nummer 1 bei Shazam.

Der Solo-Erfolg von Ryan ließ nicht lange auf sich warten. Sein viraler Hit „Broke“, der Song, mit dem alles begann, wurde in weniger als zwei Monaten über 1 Million Mal gestreamt und weltweit im Radio gespielt. Das sprach sich herum, und da weltweit bekannte Künstler wie Charlie Puth, Megan Trainor und Andy Grammer ihn online mit Lob überschütteten, dauerte es nicht lange, bis er sogar von der digitalen Autorität Taylor Lorenz von der New York Times gelobt wurde.

Sein Anfang 2021 veröffentlichtes Album „She Wins, I Lose“ wurde auf Billboard.com an der Seite von Olivia Rodrigo vorgestellt, auf SIRIUSXM in den USA gespielt und erreichte in seiner irischen Heimat die Top 20 im Radio.

Als produktiver Songwriter legte er mit „Perfect On Me“ nach, einem geradlinigen Pop-Knaller, mit dem er zum ersten Mal auf BBC Radio 1 zu hören war, und zwar in Molly Kings Sendung Best New Pop.

In der Mitte des Sommers, im Juli 2021, ging es für Ryan mit der Veröffentlichung von „Overwhelmed“, seiner Bearbeitung des gleichnamigen Songs der kalifornischen Punkband Royal & The Serpents, steil bergauf. Der Song wurde zu einer viralen Sensation und hat mittlerweile über 80 Millionen Streams.

Ryans Publikum wurde immer größer und er hat jetzt über 2,5 Millionen Fans aus der ganzen Welt. Zu einem kürzlich durchgeführten Zoom-Event kamen Menschen aus allen Teilen der Welt, von Indien bis Irland, von Amerika bis Australien und überall dazwischen.
Weitere Veröffentlichungen folgten: „Guess That’s Love“ und „Sad Fuck“ beendeten das Jahr 2021, bevor mit „Only Human“ Anfang 2022 Ryans nächster großer Welthit erschien.
Der Song, der sich großer Beliebtheit erfreute, brachte Ryan erneut einen Auftritt bei BBC Radio 1’s Best New Pop sowie auf der globalen New Music Website Ones To Watch ein und erhielt eine eigene Episode mit Travis Mills auf Apple Music.

Die Zukunft sieht für Ryan Mack weiterhin sehr rosig aus. Zu seinen weiteren Veröffentlichungen in diesem Jahr gehören „Sweet Tooth“ und der Radiohit „Wish You the Worst“. Im vergangenen Sommer feierte er seine ersten 100 Millionen Spotify-Streams und steht kurz vor der Ankündigung seiner ersten Europatournee.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Künstler

Veranstaltungsdatum

Oktober 18, 2024

Einlass

19:00 PM

Veranstaltungsort

Hansa 39

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.