Präsentiert von Reeperbahn Festival, MusikBlog.de, Bedroomdisco

Support: FOURS

Auf ihrem soeben veröffentlichten Album rufen die Londoner schon im Titel und im ersten Song das „Spiritual Dark Age“ aus. To Kill A King schaffen es mal wieder, ihre bisweilen dunklen Texte und Gedanken mit einem Refrain ins Licht zu reißen: „You’re not alone in this“, singen sie und man freut sich schon jetzt drauf, ihnen diese Zeilen beim nächsten Konzert heiser und verschwitzt entgegen zu singen. Ihr hochmelodischer Folk-trifft-Rock-trifft-Punkspirit-Bastard funktioniert auch auf Album Nummer drei wieder ganz vorzüglich, und man hat mit „Compassion Is A German Word“, „No More Love Songs“, dem Titeltrack und der Hymne „Bar Fights“ ein paar sichere Live-Hits am Start. Da passt es doch gut, dass To Kill A King im März für eine kleine Clubtour nach Deutschland kommen werden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Künstler

Veranstaltungsdatum

März 3, 2018

Einlass

19:00 PM

Veranstaltungsort

Milla